RED Online Marketing auf der Shortlist für die renommierten European Search Awards

RED Online Marketing ist für die European Search Awards 2022 nominiert worden. Gemeinsam mit unserem Kunden &Olives haben wir eine umfangreiche Casestudy über die Einführung der neuen Reisemarke während der COVID-19 mit SEA-, Display- und YouTube-Werbung geschrieben. In der Kategorie „Best PPC Case in Travel“ gehörte RED Online Marketing zu den drei ausgewählten Kandidaten in Europa.

Am 1. April erhielten wir eine E-Mail von Sarah Belcher von Don’t Panic Projects mit den folgenden Worten: „I am delighted to inform you that you that you have made the 2022 European Search Awards Shortlist! From myself personally and from the judges‘, we are sending you a huge congratulations! Making the shortlist is a fantastic achievement in itself so you have every reason to celebrate.“ Natürlich schließen wir uns diesen schönen Worten an, fühlen uns enorm geehrt und haben am Freitagnachmittag gemeinsam darauf angestoßen.

Wir wurden in der Kategorie ‚Best use of search – travel/leisure (PPC): Small‘ nominiert. Insgesamt gibt es 33 Kategorien, unterteilt in SEO small/large, PPC small/large, siehe die Gesamtübersicht hier. Am 26. Mai findet die Preisverleihung in Barcelona statt. 

Corné den Braber, Stratege und Partner bei RED: „Gemeinsam mit Madelon Seignette von &Olives Travel haben wir die neue Marke eingeführt. Es war eine enorme Herausforderung während der COVID-19, aber wir sind sehr stolz auf unsere Zusammenarbeit, dass wir es geschafft haben. Dank unserer innovativen und cleveren Werbekampagnen sind die Buchungen in die Höhe geschnellt, und der Name &Olives Travel ist nun auf dem Markt besser bekannt. Diese Nominierung ist eine schöne Bestätigung für die Zusammenarbeit mit &Olives Travel.“

 

Teilen :

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin

Autor:

Amber

Ähnliche Beiträge